Sourcecode

Hier gibt es den C#-Sourcecode zu einigen nützlichen Klassen, die ich in meinen Programmen verwendet habe:

ExampleInserter:
Dieses kleine Hilfsprogramm sucht .cs Dateien in einem Dokumentationsordner und fügt sie in die .xml-Dokumentation ein.

Klassen aus der GUI Library:

EndlessProgressBar:
Diese Windows.Forms-Komponente zeigt an, das ihr Programm noch "arbeitet", indem ein Punkt durchläuft. Dieser Punkt ist endweder ein vielfältig konfigurierbares Rechteck oder ein frei wählbares Bild.

Button mit automatischer Größe:
Dieser Button passt seine Breite automatisch dem Text an, der auf ihm steht. Dabei berücksichtigt er aber auch die in Windows üblichen Standard-Größen. Ideal für mehrsprachige Anwendungen, da sich so die Größe des Buttons der Sprache anpasst.

ControlRow - ein LayoutContainer für .NET 1.1:
Das ControlRow-Element ist ein Panel der Besonderen Art: Sie verwenden es zunächst im Form-Designer wie ein normales Panel. Über die Eigenschaften wählen Sie dann, in welcher Richtung und Ausrichtung die Elemente ausgerichtet werden sollen in welcher Ecke die Elemente platziert werden sollen. (es sind 4 Richtungen mal 9 Ausrichtungen möglich)
Dann aktivieren Sie mit einer Zeile Code - der einzigen Zeile, die Sie für dieses Control brauchen - die automatische Ausrichtung. Sollte jetzt ein Control seine Größe verändern, rücken die anderen Controls automatisch auf oder machen Platz - auch ideal in Kombination mit dem "Button mit automatischer Größe".

Ältere Klassen:

Sourcecode Check:
Dieses Programm prüft alle .cs-Dateien im Arbeitsverzeichnis und dessen Unterverzeichnisse, ob sie sich an Mike's Coding Style Guide halten.
"Verstöße" gegen diese Regeln werden nicht gemeldet, sondern sofort korrigiert.
Eine stark verbesserte Version dieses Codes ist in SharpDevelop integriert.

Property-Delegate:
Delegates sind Zeiger zu Methoden - der Sprache C# fehlen jedoch Zeiger zu Eigenschaften. Diese Klasse liefert diese Funktionalität nach, so dass Sie auch auf Eigenschaften zeigen können.

PartnerStream:
Der PartnerStream ist eine Klasse, um die Kommunikation über Streams in Ihrem Programm zu testen. Anstatt sich über einen Socket mit localhost zu verbinden und Daten zu versenden, können Sie die Daten direkt von einem Stream zum anderen schicken.
Der PartnerStream tritt, wie der Name sagt, immer in Paaren auf. Alles was auf einen Stream geschrieben wird, kann vom jeweils anderen Stream gelesen werden, so wie bei zwei über einen Socket verbundenen NetworkStreams.

Bildausschnitt-Wähler:
Dies ist der Source-Code zu einem Windows-Forms-Fenster, mit dem der Benutzer einfach Ausschnitte aus einem großen Bild wählen kann. Diese Klasse wird in DG Network beim "Erweiterten Einfügen" (Strg+B) von Bildern verwendet.

Andockbares Formular:
Ein Formular wie ICQ, das sich an den Rand des Desktops andocken lässt und den Arbeitsbereich dadurch verkleinert (im Gegensatz zu WinAmp, das einfach nur dockt).
Mit Unterstützung für mehrere Monitore.

Sonstiger Sourcecode

Diese kleinen Ausschnitte sind nicht der einzige Sourcecode, den Sie bekommen können:
Der Sourcecode vom DG Network ist ebenfalls frei verfügbar.